ATG MULTIFUEL 3SP Stromgenerator 3 kW

1.980,00 

230V 50Hz 3000W | Elektrostart | Seilzugstart
2x 230V Steckdose
Autarke Stromversorgung mit Diesel, Heizöl, Pflanzenöl oder Altspeiseöl

verfügbar, Lieferzeit: 1-2 Tage

Artikelnummer: ATG003SP Kategorie:

Beschreibung

Der Stromgenerator ATG MULTIFUEL 3SP ist mit einem Vielstoffmotor ausgestattet, der mit Diesel, Heizöl, Pflanzenöl (Rapsöl, Sojaöl, Sonnenblumenöl, Palmöl, Jatrophaöl, Kokosöl, …) oder gereinigtem Altspeiseöl betrieben werden kann. Der schallgedämmte, transportable Generator eignet sich ideal zur autarken Stromerzeugung, für Notstromanwendungen im Heim- oder Gewerbebedarf oder als Support für PV-Anlagen mit Batteriespeicher. Die Lieferung erfolgt ölgefüllt und betriebsbereit inklusive ausführlichem Benutzer- und Servicehandbuch per Spedition.

TECHNISCHE DATEN
Generatortyp1-phasiger Synchrongenerator
Nennspannung230 V 1-phasig
Nennfrequenz50 Hz
Spitzenleistung3,0 kVA / 3,0 kW
Dauerleistung2,8 kVA / 2,8 kW
Leistungsfaktorcos phi 1,0
Spannungsregelungautomatischer Spannungsregler (AVR)
Motortyp1-Zylinder, 4-Takt, luftgekühlt, Direkteinspritzung, 3000 rpm
StartsystemElektrostart inkl. wartungsfreier Starterbatterie 12V/22Ah und Seilzugstart
Dieseltank12 Liter
Heizöl-, Pflanzenöl-, Altspeiseöltank12 Liter (extern, im Lieferumfang enthalten)
Kraftstoffverbrauch0% Last (Leerlauf) 0,5 l/h, 50% Last 1,0 l/h, 100% Last 1,3 l/h
AbgasklasseStage-V, EU/2016/1628
Auspuffdurchmesser32 mm AD (Außendurchmesser)
Bedien-/Anzeigefeld2x Schuko-Steckdose 230V/16A, Start-/Stop-Schlüsselschalter, Digitalmeter mit Anzeige von Spannung, Frequenz und Betriebsstunden, AC-Schutzschalter, DC-Ausgang 12V/8A, DC-Schutzschalter, Anzeige für Öldruckalarm
AlarmÖldruckalarm (automatischer Motorstopp bei Öldruckverlust)
Radsatzoptional zur Selbstmontage verfügbar
AbmessungenL 72 x B 48 x H 77 (inkl. Zusatztank) cm
Gewicht105 kg
LautstärkeLWA 96 dB(A) / 75 dB @ 7m, schallgedämmt
WEEE-Reg.-Nr.DE 72962165

Ein aktuelles Datenblatt können Sie hier downloaden: ATG-MULTIFUEL-3SP-Stromgenerator-DE.PDF

Rücknahmepflicht für Verpackungsmaterial

Wir sind gesetzlich verpflichtet, die folgenden Verpackungsmaterialien von Endverbrauchern und insbesondere von Privathaushalten unentgeltlich zurückzunehmen:

  • Transportverpackungen (Verpackungen, welche die Handhabung und den Transport von Waren in einer Weise erleichtern, dass deren direkte Berührung sowie Transportschäden vermieden werden, und typischerweise nicht zur Weitergabe an den Endverbraucher bestimmt sind – etwa Paletten, Folien, Kartonagen für Sammelgut etc.)
  • Verkaufs- und Umverpackungen, die nach Gebrauch typischerweise nicht bei privaten Endverbrauchern als Abfall anfallen (v.a. Großmengenverpackungen)
  • Verkaufs- und Umverpackungen, für die wegen Schadstoff- und/oder Gesundheitsrisiken bei der Verwertung eine Systembeteiligung nicht möglich ist und
  • Verkaufsverpackungen schadstoffhaltiger Füllgüter (Pflanzenschutzmittel, Öle, flüssige Brennstoffe sowie sonstige ölbürtige Produkte und Gemische von Diphenylmethan-4-4‘-diisocyanat)

Auch bei Lieferung dieses Produkts anfallendes Verpackungsmaterial wird von uns unentgeltlich zurückgenommen.

Weil dieses Verpackungsmaterial nicht an einem dualen Entsorgungssystem beteiligt werden kann, stellen wir durch die Rücknahme die Rückführung des Materials in einen geordneten Verwertungskreislauf sicher.

Endverbraucher können das bei der Lieferung anfallende Verpackungsmaterial am tatsächlichen Ort der Lieferung dem ausliefernden Unternehmen übergeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen …